Häufige Fragen zur R+V-AnlageKombi Safe+Smart

Wo liegt der Unterschied zu einem Tagesgeldkonto?

Wie beim Tagesgeld legen Sie Ihr Vermögen so an, dass Sie jederzeit darüber verfügen können. Damit schaffen Sie sich finanziellen Spielraum, der es Ihnen erlaubt, sich spontan Wünsche zu erfüllen. Im Gegensatz zu einem Tagesgeldkonto können Sie jedoch gleichzeitig von Renditechancen am Kapitalmarkt profitieren. Denn mit der R+V-AnlageKombi Safe+Smart lässt Ihr Vermögen sich flexibel und renditestark anlegen. So ist es möglich, entweder ein Vermögen aufzubauen, Ihr Kapital als Altersvorsorge zu nutzen oder für den Nachwuchs zu sparen.

Passt die R+V-AnlageKombi Safe+Smart zu mir?

Sie können die R+V-AnlageKombi Safe+Smart genau nach Ihren Wünschen einrichten – je nachdem, welcher Spartyp Sie sind. Mindestens 50 Prozent Ihres Geldes investieren Sie in sicheres Kapital. Der andere Teil fließt in Chancen-Kapital. Das Verhältnis von Chance zu Sicherheit legen Sie bei Vertragsabschluss fest. Sie können es aber auch während der Laufzeit verändern und an Ihre Lebensumstände anpassen.

Wie findet der Vermögensaufbau bei der R+V-AnlageKombi Safe+Smart statt?

Sie investieren Ihr Geld zu mindestens 50 Prozent in sicheres Kapital. Der andere Teil fließt ins Chancen-Kapital. Die Aufteilung zwischen sicherem Kapital und Chancen-Kapital wählen Sie selbst. Mit dem Chancen-Kapital partizipieren Sie an der Wertentwicklung am Aktienmarkt – und zwar zu gleichen Teilen an den bekannten Aktienindizes DAX 30, EUROSTOXX 50 und MSCI WORLD. Das sichere Kapital gehört zum Sicherungsvermögen unseres Partners R+V Lebensversicherung AG. Es ist also Teil der Kapitalanlage, aus der Sie Ihre garantierten Leistungen erhalten. Es ist so angelegt, dass R+V diese Verpflichtungen langfristig bedienen kann. Sie können die Aufteilung zwischen sicherem Kapital und Chancen-Kapital jederzeit und so oft Sie wollen kostenlos neu festlegen.

Kann ich unbegrenzt einzahlen bzw. auszahlen lassen?

Zuzahlungen sind ab 500 Euro möglich. Die Summe der Zuzahlungen in einem Versicherungsjahr beträgt höchstens 20.000 Euro. Auszahlungen aus dem Gesamtkapital können jederzeit zum Ende der Versicherungsperiode oder mit einer Frist von einem Monat zum nächsten Monatsersten erfolgen. Der Mindestauszahlungsbetrag ist 1.000 Euro. Dabei fallen keine Kosten an.

Kann ich mit der R+V-AnlageKombi Safe+Smart für andere vorsorgen?

Sie können Ihr Geld auch für andere anlegen. Die R+V-AnlageKombi Safe+Smart eignet sich als Vermögensanlage für den Nachwuchs. So können beispielsweise Eltern oder auch Großeltern Geld für Ihre Kinder bzw. Enkel ansparen.

Welche Geldanlage ist die richtige für Kinder?

Als Eltern oder Großeltern möchten Sie, dass es Ihren Kindern bzw. Enkeln später gut geht. Um finanziell für den Nachwuchs vorzusorgen, gibt es spezielle Vorsorgeprodukte wie die R+V-KinderVorsorge oder den R+V-KinderRundumschutz. Sie können aber auch mit der R+V-AnlageKombi Safe+Smart ein Vermögen für Ihre Kinder oder Enkel aufbauen – zum Beispiel für die Ausbildung oder das Studium.

Eignet sich die R+V-AnlageKombi Safe+Smart als Altersvorsorge?

Ja, Sie können die AnlageKombi Safe+Smart der R+V natürlich auch zur Altersvorsorge nutzen. Sie eignet sich besonders, um Einmalbeträge zu sparen. Die Leistung können Sie sich einmalig oder als lebenslange monatliche Rente auszahlen lassen.

Fragen zum Firmentagesgeld

Wie flexibel kann ich über das Vermögen auf dem Firmentagesgeldkonto verfügen?

Ihr Betriebsvermögen ist jederzeit verfügbar, das heißt, Sie können beliebig oft beliebig hohe Beträge auf das von Ihnen angegebene Referenzkonto überweisen. Das Abheben von Bargeld ist vom Firmentagesgeldkonto nicht möglich.

Wann erfolgt die Zinsgutschrift?

Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich auf Ihrem Firmentagesgeldkonto. Das genaue Intervall der Gutschrift entnehmen Sie Ihren Unterlagen, oder Sie fragen einfach Ihren Firmenkundenberater.

Fragen zum Zinskonto

Warum kann ich das Zinskonto nur online führen?

Im Internet verkaufen wir ausschließlich die Online-Variante unseres Zinskontos. Wenn Sie Ihr Zinskonto lieber klassisch führen möchten – kein Problem. Vereinbaren Sie in diesem Falle einen Termin in Ihrer Geschäftsstelle. Beratungswunsch auslösen

Was kostet das Zinskonto?

Für das Zinskonto berechnen wir ein Kontoführungsentgelt von 3,50 Euro im Monat. Für Minderjährige bis zum 18. Lebensjahr steht Ihnen das kostenlose ZinskontoStart zur Verfügung.

Weitere Kosten könnten lediglich dann entstehen, wenn Sie es einmal versäumt haben, Ihren KontoauszugOnline im Turnus von 80 Tagen abzuholen. In diesem Falle müssen wir Ihnen per Post einen kostenpflichtigen Quittungsauszug schicken.

Kann ich mein Referenzkonto ändern?

Wenn Sie bereits über einen Online-Zugang verfügen, können Sie Ihr Referenzkonto direkt online ändern.

Kann ich ein Zinskonto auch dann eröffnen, wenn ich schon ein Girokonto bei der Volksbank Eisenberg habe?

Selbstverständlich, der Zweck beider Konten unterscheidet sich ja. Während das Zinskonto der kurzfristigen Geldanlage dient, wickeln Sie mit dem Girokonto Ihren Zahlungsverkehr ab.

Ich möchte ein Zinskonto für mein minderjähriges Kind eröffnen. Welche Unterlagen brauchen Sie?

Neben der Kontoeröffnung brauchen wir die Zustimmungserklärung der gesetzlichen Vertreter (Junior-Eröffnung) und eine Geburtsurkunde Ihres Kindes. Der Gesetzgeber verpflichtet uns, alle Beteiligten, also den Kontoinhaber, sofern dieser schon 16 Jahre alt ist, und die Eltern, einmalig zu identifizieren. Das erledigen wir in die Bank. Bringen Sie dafür Ihren Personalausweis mit.

Was muss ich bei der Eröffnung eines Zinskontos beachten?

Sie müssen uns in der Kontoeröffnung ein Referenzkonto nennen, über welches wir alle Auszahlungen leiten. Das ist Ihr Girokonto bei uns oder bei einer anderen Bank. Außerdem verpflichtet uns der Gesetzgeber, Neukunden einmalig zu identifizieren. Das erledigen wir in die Bank. Bringen Sie dafür Ihren Personalausweis mit.

Wie schnell komme ich an mein Geld?

Sie können jederzeit über Ihr gesamtes Erspartes verfügen und beliebige Beträge auf das von Ihnen angegebene Referenzkonto überweisen. Bargeld vom Zinskonto abheben können Sie nicht, da VR-FlexGeld kein Girokonto ist.

Kann ich beliebig viel Geld auf dem Zinskonto anlegen?

Sie können so viel Geld als VR-FlexGeld anlegen, wie Sie möchten. Eine Begrenzung nach oben gibt es nicht.

Wann bekomme ich die Zinsen?

Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich. Wann die Zinsgutschrift genau erfolgt, steht in Ihren Unterlagen. Oder Sie fragen Ihren Berater.

Fragen zum Mäusekonto

Wie erfolgt die Zinszahlung beim Mäusekonto?

Wir schreiben Ihrem Mäusekonto die Zinsen jährlich gut, das heißt erstmals nach genau einem Anlagejahr und nicht am Jahresende. Die Zinsen werden auf diese Weise mit verzinst und am Ende der Laufzeit ausgezahlt.

Zahlen Sie die Anlagesumme bei Fälligkeit automatisch zurück?

Selbstverständlich, es sei denn, Sie wünschen ausdrücklich eine erneute Anlage.

Was bedeutet Kündigungsdiskont?

Unsere Kalkulation garantiert einen Festzins und geht von der vereinbarten Anlagedauer aus. Wer das nicht durchhält, kann sein Wachstumszertifikat oder Mäusekonto vorzeitig kündigen. In diesem Falle berechnen wir einen Kündigungsdiskont in Höhe von 0,5 Prozent auf die Anlagesumme für jedes angefangene Restjahr. Der Kündigungsdiskont ist also eine Entschädigung im Falle einer eintretenden Leistungsstörung.

Muss das Referenzkonto ein Girokonto bei Ihnen sein?

Nein, Ihr Referenzkonto können Sie auch bei einer anderen Bank führen.

Fragen zum Sparbrief

Wie erfolgt die Zinszahlung beim Sparbrief?

Den Zeitpunkt der Zinszahlung bei mehrjährigen Sparbriefen können Sie selbst bestimmen - wahlweise jährlich (Typ V) oder am Ende der Laufzeit (Typ A).

Kann ich schon vor Ende der vereinbarten Laufzeit über meinen Sparbrief verfügen?

Nein, eine vorzeitige Kündigung des Sparbriefes ist nicht möglich.

Muss das Referenzkonto ein Girokonto bei Ihnen sein?

Nein, Ihr Referenzkonto können Sie auch bei einer anderen Bank führen.

Zahlen Sie die Anlagesumme bei Fälligkeit automatisch zurück?

Selbstverständlich, es sei denn, Sie wünschen ausdrücklich eine erneute Anlage.

Gibt es beim Sparbrief eine Mindest-Anlagesumme?

Ja, sie beträgt mindestens 2.500 Euro.

Hat der Sparbrief einen festen Zinssatz?

Ja, den Zinssatz garantieren wir bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit.

Fragen zum Wachstumszertifikat

Was bedeutet Kündigungsdiskont?

Unsere Kalkulation garantiert einen Festzins und geht von der vereinbarten Anlagedauer aus. Wer das nicht durchhält, kann sein Wachstumszertifikat oder Mäusekonto vorzeitig kündigen. In diesem Falle berechnen wir einen Kündigungsdiskont in Höhe von 0,5 Prozent auf die Anlagesumme für jedes angefangene Restjahr. Der Kündigungsdiskont ist also eine Entschädigung im Falle einer eintretenden Leistungsstörung.

Muss das Referenzkonto ein Girokonto bei Ihnen sein?

Nein, Ihr Referenzkonto können Sie auch bei einer anderen Bank führen.

Wie erfolgt die Zinszahlung beim Wachstumszertifikat?

Wir schreiben Ihrem Wachstumszertifikat die Zinsen jährlich gut, das heißt erstmals nach genau einem Anlagejahr und nicht am Jahresende. Die Zinsen werden auf diese Weise mit verzinst und am Ende der Laufzeit ausgezahlt.

Zahlen Sie die Anlagesumme bei Fälligkeit automatisch zurück?

Selbstverständlich, es sei denn, Sie wünschen ausdrücklich eine erneute Anlage.

Häufige Fragen zu Edelmetallen

Welche Kosten sind mit einer Geldanlage in Edelmetallen wie Gold und Silber verbunden?

Erwerben Sie Edelmetalle als Direktanlage in Form von Goldbarren oder Goldmünzen, fallen Kosten für den An- bzw. Verkauf an. Auch die Lagerung der Metalle zum Beispiel in einem Bankschließfach bzw. Banktresor ist meist mit Kosten verbunden. Sprechen Sie dazu einfach Ihren Berater an.

Muss ich auf Edelmetalle Steuern zahlen?

Beim Erwerb von Feingoldbarren und Goldmünzen fällt keine Mehrwertsteuer an. Investieren Sie in Silber, Platin oder Palladium, wird Ihnen beim Kauf die Mehrwertsteuer berechnet. Veräußerungsgewinne aus dem Verkauf von physischen Edelmetallen sind nach einer Haltefrist von einem Jahr abgeltungssteuerfrei.

Wie sicher ist meine Bestellung über den Online-Shop der ReiseBank?

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt immer über eine 128-Bit-SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Damit wird sowohl die Identität als auch die Vertraulichkeit zweier kommunizierender Anwendungen gewährleistet. Die Übertragung der Anwendung und der einzelnen Masken erfolgt über eine HTTPS-Verbindung (HyperTextTransferProtokollSecure).

Wie hoch sind die Kosten?

Für Bestellungen im Wert von 50,00 bis 299,99 Euro fallen Versandkosten in Höhe von 10,75 Euro an. Für Bestellungen ab einem Wert von 300,00 Euro fallen Versandkosten in Höhe von 5,75 Euro an. Der maximale Bestellbetrag liegt bei 15.000,00 Euro. Lieferungen der ReiseBank-Artikel können nur nach Deutschland (außer Inseln) erfolgen.

Zudem fällt bei Edelmetallen ein Abwicklungsentgelt in Höhe von 5,00 Euro pro Warenkorb an.

Welche Bezahlmöglichkeit steht mir zur Verfügung?

Im Online-Shop unseres Partners ReiseBank haben Sie die Möglichkeit, per Vorkasse zu bezahlen.
Bei Vorkasse erhalten Sie eine E-Mail mit den Kontodaten, an die Sie den gesamten Betrag innerhalb von 3 Tagen überweisen müssen.

Was passiert, wenn ich bei Lieferung nicht zu Hause bin?

Bei Bestellungen bis 4.999,99 Euro:
Die Lieferung bzw. Zustellung erfolgt ausschließlich an Bankarbeitstagen an die angegebene Adresse. Bei einer Privatanschrift wird die Sendung an die unter der Empfangsadresse angetroffene Person übergeben. Bei einer Geschäftsadresse wird die Sendung an der Poststelle oder am Empfang der Empfangsadresse abgegeben. Nach zwei vergeblichen Anfahrten sendet der Kurier die Bestellung an die ReiseBank zurück. Ihrem Konto wird dann der Ankaufskurs der bestellten Produkte abzüglich der Transportkosten gutgeschrieben. Ein dritter Zustellversuch erfolgt nicht.

Bei Bestellungen ab 5.000,00 Euro:
Die Lieferung bzw. Zustellung erfolgt ausschließlich an Bankarbeitstagen an die angegebene Adresse. Bei einer Privatanschrift wird die Sendung an die unter der Empfangsadresse angetroffene Person übergeben. Bei einer Geschäftsadresse wird die Sendung an der Poststelle oder am Empfang der Empfangsadresse abgegeben. Nach drei vergeblichen Anfahrten sendet der Kurier die Bestellung an die ReiseBank zurück. Ihrem Konto wird dann der Ankaufskurs der bestellten Produkte abzüglich der Transportkosten gutgeschrieben..

Woran liegt es, dass ich die Bestellung von Edelmetallen im Online-Shop der ReiseBank nicht fortsetzen bzw. abschließen kann?

Die Bestellung von Edelmetallen im Online-Shop der ReiseBank kann durch Blockierung von Cookies in Ihrem Browser nicht vollständig ausgeführt werden. Um die Nutzung attraktiv zu gestalten sowie bestimmte Funktionen bei der Bestellung von Edelmetallen zu ermöglichen, verwendet die ReiseBank sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen der ReiseBank oder ihren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Dann können Sie einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

Bei Nutzung von Apple-Mobilgeräten (iPhone und iPad) können Bestellungen nicht durchgeführt werden, wenn im Safari-Browser die Option "Cross-Sitetracking verhindern" aktiviert ist. Bitte deaktivieren Sie für den Zeitraum des Einkaufs in unserem Shop die Option "Cross-Sitetracking verhindern" vorübergehend. Sie finden die Option unter "Einstellungen - Safari - Datenschutz & Sicherheit - Cross-Sitetracking verhindern".